Der Lago Maggiore ist ein Seeparadies zum Genießen - ruhig und beschaulich liegt er da, der wahrscheinlich romantischste der norditalienischen Seen. Das milde Klima mit 280 Sonnentagen im Jahr lassen Pflanzen und Früchte üppig gedeihen. Palmen, Bougainvillea, Pfirsiche, Oliven oder Oleander sind ein wunderschöner Anblick. Die größte Attraktion des Lago Maggiore ist nämlich seine Natur: der See, die Berge und die typisch italienischen Dörfer und Kleinstädte. Vor allem das italienische Ufer ist eine Oase der Ruhe. Was nicht heißen soll, dass sich der Urlauber am Lago Maggiore langweilen muss. Für viele Sportarten wie Tennis, Golfen, Bergsteigen, Wandern und natürlich Wassersport ist die Landschaft ideal. 

Julias Tipp

Der größte Wochenmarkt Italiens in Luino und die Borromäischen Inseln, die von fast überall mit dem Boot zu erreichen sind.